Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

“Das Vergnügen ist so nötig wie die Arbeit”
(Lessing, Der junge Gelehrte)

53. Kamenzer Lessing-Tage

unter dem Motto
„Vereinnahmung, Verfolgung, Verführung. Literatur und Kunst im Dritten Reich“


Wir haben uns entschlossen die Veranstaltungsfolge auf Mai /Juni zu verschieben, da zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Livepublikum eingeladen werden darf.

Auch die Verleihung des Lessing-Preises des Freistaates Sachsen wird 2021 zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Sobald das Programm steht, kann es hier eingesehen werden!

Lange Nacht der Kirchen und Museen

ABSAGE!

Nachdem bereits im Mai 2020 die Nachteule nicht fliegen konnte, hindert sie der Corona-Virus auch in diesem Jahr.
Zum Schutz der Gesundheit bleibt sie in ihrem Nest und wartet auf bessere Zeiten.

Wir sehen uns hoffentlich 2022!

Schreib-Wettbewerb

Der Aufforderung “Schreibe ja!” folgen seit vielen Jahren zahlreiche Schülerinnen und Schüler und nehmen am Schreibwettbewerb des Lessing-Museums Kamenz teil.
Und sie können gut schreiben – nicht nur Briefe!
Alle Informationen zu diesem Wettstreit sind hier zu finden.

Lessing-Akzente

Damit der Geburts- und Todestag des Dichters auch in den dazwischen liegenden Jahren nicht in Vergessenheit gerät, setzt ein „kleines“ Programm Akzente und lädt dazu ein, sich an den großen Sohn der Stadt zu erinnern, ihn in seiner Zeit zu betrachten sowie seinen Wirkungen nachzuspüren.
2022 findet diese Veranstaltungsfolge wieder statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren