Sie sind hier: Startseite

Willkommen im Literaturmuseum zu G.E.Lessing

„ ... bedenken Sie fein, dass der Mensch nicht bloß von geräuchertem Fleisch und Spargel, sondern, was mehr ist, von einem freundlichen Gespräche, mündlich oder schriftlich, lebet.“
(Lessing an seine Braut Eva Catharina König, 10.06.1770)

Wir empfehlen Ihnen auch weiterhin zu Personen, die nicht zu Ihrem eigenen Hausstand gehören, mindestens 1,5 bis 2 Meter Abstand zu halten, sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Termine

27.06.2022: Peter-Michael Diestel zu Gast [mehr]

26.07.2022: Sommerferienspaß [mehr]

Sonderausstellung im Malzhaus



Dienstag - Freitag 10 - 18
Samstag /Sonntag / Feiertage 10 - 18 Uhr Uhr

weitere Informationen

Sonderausstellung in der Galerie am Sakralmuseum


Montag - Freitag 10 - 18
Samstag /Sonntag / Feiertage 11 - 16 Uhr

weitere Informationen

Neu im Angebot

Von Kamenz bis Kanada, von barocker Illusionskunst bis zur Coronakrise 2020/21 führen die hier erstmals gesammelten Feuilletons von Kolja Lessing. Seine vielfältigen Erfahrungen als weltweit konzertierender Pianist und Geiger, ebenso seine Entdeckungen als forschender Musiker spiegeln sich in diesen Texten.
Aspekten jüdischer Kulturgeschichte und der Exilthematik kommt besondere Bedeutung zu, etliche Dokumente aus dem Archiv des Autors sind hier erstmals veröffentlicht.
Humoristische Intermezzi – mit durchaus realem Hintergrund – bilden die unter dem Titel „Musikalische Mitmenschen“ zusammengefassten Glossen: verschmitzte Blicke hinter die Kulissen des Musikbetriebs…

15 €

Imagefilm der Kulturellen Gedächtnisorte

Ein großes Projekt

Wir möchten mit Ihrer Hilfe die Privatbibliothek Lessings rekonstruieren!
So können Sie uns unterstützen ...

Neues über den Stand unserer Erwerbungen lesen Sie hier!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren